Bewerben Sie sich unter: orga@euskirchener-kleinkunstpreis.de

Programm 2019

Begrüßung

Katharina Hoffmann
Katharina Hoffmann

Durch das Programm führt Katharina Hoffmann
Katharina Hoffmann ist eine unterhaltsame Schauspielerin und eine ernsthafte Entertainerin. Sie war früher ausschließlich als Schauspielerin im Dienste fremder Mächte unterwegs und macht mittlerweile ihren eigenen Scheiß. Oder wie es neudeutsch heißt, ihren eigenen „heißen Scheiß“.
Mit Ihrerm 15 Min Auschnitt aus Ihrer Soloshow „Aura in Tüten“ gewann Sie 2017 den 12. Euskirchener Kleinkunstpreis.

Bele Turba & NadiaTamborrini
Bele Turba & NadiaTamborrini

Nadia Tamborrini und Bele Turba, zwei Vollbluttheaterfrauen auf vier Tanzfüßen, sind seit langer Zeit in der Münchner Theaterszene unterwegs. Bele Turba u.a. beim Münchner ValentinKarlstadt Theater, Nadia Tamborrini u.a. als Klinik Clown, und beide im Lustspielhaus im Kindermusical Dauerbrenner „Die Kuh die wollt ins Kino gehen“. Nun haben sich zusammengetan und gemeinsam eine skurril komische Collage erschaffen. Schräg und schillernd, komisch und chaotisch tänzeln die beiden durch die verschiedenen Genres von Comedytanz – Musikkabarett – Tanztheater – Dadakabarett. Kurzweilig, abwechslungsreich, sinnig und unsinnig. Sehen und hören Sie von Heinrich dem aufgelösten,
Kalle dem Kahlen, Telefonverirrungen und Polizei Verwirrungen, verunglückten Castings, spannende Zugfahrten und warum es manchmal besser ist daheim zu bleiben.
Nur nicht in diesem Fall, denn es lohnt sich hinzugehen!

Bora
Bora

BORA ist der Pädagoge, der zu viel redet, der Comedian, der die Bühne und das Publikum einfach liebt, der Schauspieler, der keinen Bock auf Klischeerollen hat, vor allem der Typ, der alle einfach umarmen könnte!
BORA ist eine Dampflock mit viel Herz, Ghettoattitüde und Soul!

Turid Müller
Turid Müller

Turid Müller
Risiken & Nebenwirkungen: Kann berühren.
Worunter leidet die Teilzeitrebellin? UNTER HALTUNG.
Turid Müller singt – von Ideal und Wirklichkeit und von dem ganzen vertrackten Wertechaos, dem niemand entkommt. Nicht mal sie selbst.
In ihren Songs artikuliert sie klar, worüber sonst geschwiegen wird. Unbequeme Themen stellt sie ins Rampenlicht, statt sie unter den Teppich zu kehren: Rechtsruck, Burnout und Demenz, Kapitalismus und Feminismus – ein Tauchgang durch die eigenen Gefühle. Die Bühne wird zum Sprechzimmer. Dabei legt sie nie den Einzelnen auf die Couch, sondern die Gesellschaft.
Worte und Noten der Lieder stammen aus eigener Feder. Sie schürft tief – aber nie unter der Gürtellinie. Die Geschichtenerzählerin weiß, wovon sie redet. Und packt die Fragen der Zeit bei den Wurzeln.

Passun Azhand
Passun Azhand

Passun Azhand
Die Alternative Comedy Szene in Berlin ist zweisprachig. Einer der Comedians, der sich auf beiden Bühnen bewegt, ist Passun Azhand. Passun ist authentisch, seine Comedy ist nah an seiner Person und stellt trotzdem eine überspitze Realität dar. Einfache und ehrliche Comedy von einem 35 jährigem Berliner, der sich nicht scheut, sich über sich selber, die Welt und das Leben lustig zu machen.
Passun hat schon bei Nightwash, im Quatsch Comedy Club und beim Edinburgh Fringe Festival abgeräumt. In seinen Bits ist die hohe Kunst der Stand-up Comedy verkörpert wie bei sonst keinem. Was vor allem daran liegt, dass er genau dem Typus des klassischen Comedians entspricht: Intelligent, witzig und emphatisch. Sein Humor ist authentisch und vor allem universell.

Pause

Anne Folger
Anne Folger

Anne Folger
Anne Folger besuchte das Musikgymnasium, studierte Klavier, Kammermusik und Liedbegleitung an den Musikhochschulen in Weimar, Paris und Freiburg. Sie ist Preisträgerin der internationalen Klavierwettbewerbe Luciano Gante, Italien und Franz Liszt, Weimar sowie zahlreicher Jugendwettbewerbe.
Mit dem Klavierduo Queenz of Piano spielte sie über 800 Konzerte in Deutschland, der Schweiz, Österreich. Tourneen führten sie nach Japan, Marokko, Taiwan, Dubai, China, USA u.v.m. Die Queenz of Piano hatten Fernsehauftritte bei ARD Morgenmagazin, NDR DAS!, BR Abendschau, u.v.m.
Pressekritik vom Generalanzeiger Bonn: „Absolut komisch und eine fulminante Klaviervirtuosin ist Anne Folger. r Kleinmädchenstimme Beethovens „Für Elise“ Ton für Ton umdeutet, spielt sie so gekonnt auf der Klaviatur des Humors, dass sich dem niemand im Saal entziehen kann.“

Monsieur Momo
Monsieur Momo

Momo
Durch sein charmant-sympathisches Wesen und seinem verträumten Blick auf die Welt, spielt Momo sich schnell in die Herzen seiner Zuschauer! Ob im Kampf mit sich selbst, beim abenteuerlichen Spiel mit einem Herrn oder bei einem Hauch „Magic“: Momo geht stets auf sein Publikum ein und überrascht nicht nur die Zuschauer, sondern manchmal sogar sich selbst!
Visuelle und nonverbale Komik in frischer und frecher Art. Momo verzaubert!

Nora Böckler
Nora Böckler

Nora Böckler
Nora Boeckler, geboren im tiefen schwäbischen Süden, seit 2004 leidenschaftliche Kölnerin, mit unbändinger Lust am komischen Genre.
Erste Kabarettluft schnupperte sie als Teil des erfolg-reichen Damentrios Proseccopack im Düsseldorfer Kom(m)ödchen.
Nach erfolgreicher Proseccopack-Tournee (Frau der Ringe) startete Nora mit ihrem ersten Programm „Spaß ist mir Ernst“ auch solo durch und gewann verschiedene Kleinkunstpreise.
Jetzt legt sie mit „Fünf Sterne Fiasko“ nach und ist damit seit Oktober 2018 auf Tour in ganz Deutschland.
Neben TV-Gastauftritten als Komikerin, ist Nora seit Anfang des Jahres in der neuen Sketch-Comedy von Ralf Schmitz als festes Ensemblemitglied bei RTL zu sehen, regelmäßig bei WDR5 zu hören und in Fernsehfilmen & Serien, sowie im Kino (u.a. Inga Lindström, Der geilste Tag, Bettys Diagnose, 100 Dinge, Hubert& Staller, Griesnockerlaffaire…) zu sehen.

High Energy

Auszählung

während der Auszählung tanzt für Sie
die Show-Tanzgruppe High Energy

Preisverleihung

Menü schließen